Zeitreise ins 19. Jahrhundert

am 7.5.2024 mit Ulrike Monschau und Bärbel Zilz

Nach einem kurzen Stadtrundgang durch Stein a. Rh. traten wir durch die schwere Holztür vom „Museum Lindwurm“ ins 19. Jahrhundert ein. Wir streiften durch Salons mit gedecktem Tisch, durch dunkle Schlafzimmer und bedauerten die Magd in der Küche. Ein interessanter Rundgang über Dachböden, durch Gesindehaus, Stall und Waschkeller ließ das Leben zu dieser Zeit an uns vorüberziehen.

Der anschließenden Wanderung über Burg Hohenklingen (mit Besichtigung) konnte der leichte Mai-Regen nicht den Zauber nehmen. Dafür waren die schmalen Waldwege in frischem Grün zu schön. Vorbei am Verrucano-Stein (großer Eiszeit-Findling) gaben verträumte Wiesenwege, blühende Bärlauchfelder und reizvolle Aussichten auf den Rhein einen schönen Abschluss des abwechslungsreichen Tages in Kattenhorn.

 

Autorin: Ulrike Monschau

Fotos: Bärbel Zilz, Wolfgang Schielke 

Nächster / Vorheriger Beitrag

Neuste Beiträge